✨Supermummies✨

❤️❤️FASZINIEREND, GROßHERZIG UND AUßERGEWÖHNLICH ❤️❤️

WIR KONNTEN BEI UNSEREN 2 WELPENMÜTTERN UNGLAUBLICHES BEOBACHTEN

Erkennt eine Mutter ihre Welpen wieder?

Erkennen Welpen ihre Mütter und Geschwister wieder?

Die Antwort ist JA

Welpen erkennen ihre Mütter bereits wieder, wenn sie nur 1-2 Tage nach der Geburt gemeinsam verbracht haben. Die Geschwister erkennen sich wieder, wenn sie mindestens 5 Wochen zusammen gelebt haben. Und die Familie erkennt sich sogar nach 6-10 Jahren getrennt Leben wieder…
Es ist faszinierend und bedeutet gleichzeitig, dass Hundemamis sich ihren Welpen gegenüber natürlich ganz anders verhalten als fremden Hunden gegenüber.

So versorgen sie normalerweise nur die Welpen, die ihre eigenen Babys sind.

Wir jedoch durften etwas unglaubliches beobachten: Wir fanden 13 Welpen mit zwei Müttern auf der Straße. Wie sonst auch immer, sind wir davon ausgegangen, dass sich im Tierheim dann schnell zeigen wird, welcher Welpe zu welcher Mutter und welchen Geschwistern gehört. Dies erkennt man immer daran bei welcher Mutter sie gesäugt werden.

Doch in diesem Fall sollte es nicht so einfach sein: Beide Mütter säugen alle 13 Welpen… Es ist unglaublich, ein kleines Wunder und definitv sehr besonders. Die beiden Mütter pflegen alle Welpen als wären es ihre eigenen, kein fremder Welpe wird verstoßen, sondern liebevoll angenommen. Sie teilen sich die Arbeit und sehen sich nicht als zwei Familien, sondern als eine große. Da sieht man mal wieder, was zwei starke Hundemuttis zusammen schaffen können und dass Hunde genau wie wir Menschen über eine unglaunliche Gefühlswelt und auch spezifisches Verhalten verfügen.

Wir lieben unsere zwei Supermummies dafür sooo sehr und welcher Welpe zu welchem Wurf gehört spielt nun auch keine Rolle mehr hihi 

Hier noch ein kleines Video von den zwei Supermummies und ihren Welpen  Ist das nicht zuckersüß?

Posted in Startseite.