Ala(G) ❤️Zuhause gefunden❤️

Geburtsdatum: 01.2015
Geschlecht: weiblich 
Größe: mittelgroß
geimpft/gechipt: ja ✔
sterilisiert:✔
ausreisebereit:
Besonderheit:


Hallo ihr Hundemenschen,

unsere Ala ist ein 5-jähriges Hundemädchen, 13 kg schwer mit einem Schultermaß von 45 cm.
Selbstverständlich ist Ala geimpft, entwurmt, gechipt, kastriert und besitzt einen EU-Heimtierausweis.
Seit 4 Monaten lebt sie auf einer Pflegestelle in Radolfzell am Bodensee zusammen mit 2 tollen Hundekumpels, an denen sie sich sehr gut orientiert. Schon viel hat sich in den letzten Monaten für Ala zum Positiven verändert und sie hat viel gelernt. Hand- und Blickkontakt lässt sie jedoch nur zögerlich zu, kann aber mit der Zeit doch auch schon entspannt ein Streicheln ihrer Bezugsperson genießen.
Ihr Wesen ist einfach zauberhaft und liebenswert! Obwohl sie sich eher im Hintergrund hält, beobachtet sie alles sehr neugierig und lernt immer mehr, sich in einen Alltag zu integrieren. Sie weiß, wann es Futter gibt und wann es nach draußen geht, wer zur Familie gehört und ob alle da sind oder einer fehlt. Sie ist eine ganz schlaue Maus aber eben sehr unsicher und braucht noch viel Zeit, sich entspannt im Alltag zu bewegen.
Ala fährt für ihr Leben gern Auto und ist auch draußen auf den Gassirunden munter, lauffreudig und ohne Jagdtrieb unterwegs. An der Leine im Geschirr läuft sie passabel, wobei ein Halsband und festgehalten werden für Ala gar nicht geht. Ihrer Pflegefamilie vertraut sie schon gut und am liebsten läuft sie frei und das wirklich perfekt, menschenorientiert und ohne Tendenz „eigene Wege zu gehen“. Im Gegenteil: Daran ist eindeutig zu erkennen, dass eine Vertrauensbasis möglich ist. Und wenn sie, animiert durch ihre Hundekumpels, mal 5 Minuten um die Wette durch die Wiesen tobt, blitzen ihre Äugelein ganz glücklich.
Wir wünschen uns für die liebenswerte Zuckerschnute eine entspannte, einfühlsame Familie mit Erfahrung im Umgang mit Angsthunden, damit Ala weiter aufbauen kann und aus ihr vielleicht auch mal eine Kuschelhündin wird. Ganz klar von Vorteil ist dabei ein oder auch mehrere ausgeglichene Hundekumpels, die bereits in der Familie leben und ihr vermitteln, dass alles OK ist. Daran orientiert sie sich stark! Ein umzäunter Garten hilft auch, damit sie sich frei und ungezwungen bewegen kann. Wer verliebt sich in das bildhübsche Hundemädchen und stellt sich der Aufgabe, damit Ala bald vollends über ihren Schatten springen kann? Perfekt wäre natürlich eine Familie im Kreis Konstanz /Überlingen, damit die Eingewöhnung vielleicht stufenweise erfolgen kann.

Ala kann sehr gern in 78315 Radolfzell besucht werden.❤️

Posted in Happy End.