******* Dog-Book – Tag 2/9 *******

 

Ein arbeitsreicher Tag geht zu Ende. Nachdem ein paar organisatorische Dinge geregelt wurden, haben wir uns um die Hunde im Shelter gekümmert. Die Fenster mussten wegen der Hitze ausgebaut und die Hunde versorgt werden. Viele neue kleine Gesichtlein haben uns

mir grossen Augen angeguckt und alle hofften auf ein klein wenig Liebe und Aufmerksamkeit! Es zerreißt uns das Herz, sie so nach Liebe bettelnd zu sehen und wir hoffen für jeden einzelnen, dass er ein wundervolles Zuhause finden wird!
Nach der Versorgung hatten wir noch etwas Zeit um mit dem Leinentraining zu beginnen.

Sie haben es großartig gemacht und sich für euch von ihrer besten Seite gezeigt. 😍

Posted in Reiseberichte.