Ian (BV) R.I.P. ❤️

Geburtsdatum: 14.03.2020
Geschlecht: männlich
Größe: mittelgroß
geimpft/gechipt: ja
kastriert: ja
ausreisebereit: Ausreise am 15.01.21
Besonderheit:

[wow-icons lib=fa name=fa-paw color3f8c2a“ size=“nm“ align=“alignce

 

22.02.2021:

Der arme kleine Schatz war entlaufen und wurde am nächsten Tag von einem LKW erfasst. Er hatte keine Chance. R.I.P, kleiner Ian – es tut uns so unendlich leid. Der Himmel hat jetzt einen weiteren Stern ⭐️

 

❤️ Ian sucht sein Zuhause ❤️

 

Hallo ihr Hundemenschen,

ich bin der süße Junghund Ian. Ich bin ein 10 Monate alter, kastrierter Rüde, der natürlich auch geimpft und gechipt ist. 22 – 23 kg sollte ich haben, 18 kg wiege ich zurzeit und bin 55 cm hoch.
Vor 14 Tagen bin ich in meiner Pflegestelle angekommen und habe zum ersten Mal in meinem Leben die Geborgenheit und Sicherheit bei meinen Menschen im Haus kennenlernen dürfen.
Bereits am 2. Tag habe ich auf der Seite entspannt in meiner Box geschlafen. Doch trotzdem ist alles neu. Deshalb reagiere ich oft schüchtern und suche liebevolle, einfühlsame Menschen, die mich weiterhin langsam an ein Leben im Haus gewöhnen. In meiner Pflegestelle bin ich bereits am ersten Tag 7-8 Stunden lang stubenrein gewesen, lasse mir jetzt brav mein Geschirr anziehen und bin sehr gut mit Hunden und Katzen verträglich. Meist liege ich in meiner Box und bin damit zufrieden. 1-2 Stunden bleibe ich brav alleine, wenn mein Pflegefrauchen mit ihrem Hund spazieren geht.
Jetzt bin ich 2 Wochen in meiner Pflegestelle und gehe schon kleine Runden spazieren. Mein Pflegefrauchen hat 2 souveräne Hunde, die mir viel zeigen. So habe ich schon Kinder, Pferde, andere Hunde, Autos und fremde Menschen gesehen. Ich schaue mir alles an und gehe dann weiter. Natürlich bin ich aber noch sehr unsicher und schüchtern in meinen Bewegungen. Aber man sieht, wie sehr ich alles Neue aufsauge und lernen, sowie kennenlernen möchte.
Gesucht werden Hundefreunde und Kenner, denen bewusst ist, dass ich es erst lernen muss, dass Berührungen und Streicheleinheiten schön sind. Ich suche einen Haushalt mit eingezäunten/ausbruchsicheren Garten und Menschen, die mir viel Geduld und Zeit schenken. Aufgrund meiner Schüchternheit sollten Kinder ab 16 Jahre aufwärts sein und es sollte generell nicht viel Besuch in meinem neuen Zuhause geben. Außerdem wäre ein souveräner Ersthund schön, von dem ich mir vieles abgucken könnte.
Vielleicht gibt es die Menschen, die mich trotz meiner Schüchternheit haben wollen und die mir helfen, ein glücklich lachender Hund zu werden.Die sich über die vielen Kleinigkeiten freuen können und mir einfach Zeit lassen um anzukommen.
Für weitere Fragen steht mein Pflegefrauchen euch gerne zur Verfügung.

Bei Interesse schreibt bitte kurz, wie ich bei euch leben soll und eure Handynummer, da Ebay sie nicht anzeigt,

euer

Ian

P.S.: Die Videos sind vom 30.01.2021 – also genau 14 Tage nach meiner Ankunft.

 

Hier der direkte Link zum Bewerbungsformular für Ian:

https://glucksfellchen-tierhilfe-ev.petoffice.app/adopt/?name=Ian%20(BV)&pet=5ff1b24a1ad88b0015cb6d50&species=dog

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Veröffentlicht in Glücksfellchen RiP.