Wir retten Ihren neuen besten Freund.

Herzlich willkommen lieber Tierfreund! Wie schön, dass Sie zu uns gefunden haben! Wir, die Glücksfellchen Tierhilfe e.V., haben uns die Hunderettung sowie Hundevermittlung zur Aufgabe gemacht. Wir vermitteln Hunde aus Rumänien direkt aus der Tötungsstation oder aus einer Auffangstation, die wir unterstützen und welche bis zu 250 Straßenhunde beherbergt.

Unsere Hunde aus der Auffangstation - die "Happy Paws" finden Sie unter dem Menü-Punkt "Hunde". Unter der Rubrik "Vor Ort" können Sie mehr über unsere Auffangstation (Happy Paws Home / Shelter) und über die  „Hopeful Paws“  (Hunde von der Tötungsstation) erfahren. 

Zu unseren Hunderettungsaktionen gehören auch Kastrationsprojekte für Streuner und deren medizinische Versorgung. Auch nach der erfolgreichen Hundevermittlung sind wir für die Adoptanten da und unterstützen mit Rat und Tat.
Sie können gerade keinen Hund aufnehmen? Dann übernehmen Sie doch vielleicht eine Patenschaft und retten so einem Hund das Leben. Mehr Informationen finden Sie unter "Ihre Hilfe". 

Helfen Sie mit, so viele Leben zu retten wie möglich, und werden Sie ein Teil der Glücksfellchen-Familie!

Ihr Glücksfellchen-Team! 

 


 

Aktuelles im Blog

✨Supermummies✨

❤️❤️FASZINIEREND, GROßHERZIG UND AUßERGEWÖHNLICH ❤️❤️

WIR KONNTEN BEI UNSEREN 2 WELPENMÜTTERN UNGLAUBLICHES BEOBACHTEN

Erkennt eine Mutter ihre Welpen wieder?

Erkennen Welpen ihre Mütter und Geschwister wieder?

Die Antwort ist JA

Welpen erkennen ihre Mütter bereits wieder, wenn sie nur 1-2 Tage nach der Geburt gemeinsam verbracht haben. Die Geschwister erkennen sich wieder, wenn sie mindestens 5 Wochen zusammen gelebt haben. Und die Familie erkennt sich sogar nach 6-10 Jahren getrennt Leben wieder…
Es ist faszinierend und bedeutet gleichzeitig, dass Hundemamis sich ihren Welpen gegenüber natürlich ganz anders verhalten als fremden Hunden gegenüber.

So versorgen sie normalerweise nur die Welpen, die ihre eigenen Babys sind.

Wir jedoch durften etwas unglaubliches beobachten: Wir fanden 13 Welpen mit zwei Müttern auf der Straße. Wie sonst auch immer, sind wir davon ausgegangen, dass sich im Tierheim dann schnell zeigen wird, welcher Welpe zu welcher Mutter und welchen Geschwistern gehört. Dies erkennt man immer daran bei welcher Mutter sie gesäugt werden.

Doch in diesem Fall sollte es nicht so einfach sein: Beide Mütter säugen alle 13 Welpen… Es ist unglaublich, ein kleines Wunder und definitv sehr besonders. Die beiden Mütter pflegen alle Welpen als wären es ihre eigenen, kein fremder Welpe wird verstoßen, sondern liebevoll angenommen. Sie teilen sich die Arbeit und sehen sich nicht als zwei Familien, sondern als eine große. Da sieht man mal wieder, was zwei starke Hundemuttis zusammen schaffen können und dass Hunde genau wie wir Menschen über eine unglaunliche Gefühlswelt und auch spezifisches Verhalten verfügen.

Wir lieben unsere zwei Supermummies dafür sooo sehr und welcher Welpe zu welchem Wurf gehört spielt nun auch keine Rolle mehr hihi 

Hier noch ein kleines Video von den zwei Supermummies und ihren Welpen  Ist das nicht zuckersüß?

WARUM WIR NIEMALS AUFGEBEN DÜRFEN❗❗❗

Dieser arme alte Hundebub wurde heute Morgen von unserer Tierärztin in Rumänien vor der Praxis entdeckt. Es gibt keine Worte, die nur annähernd beschreiben würden, was die arme Seele durchgemacht haben muss.  Es ist unerträglich!!!!! Er ist schon älter und ist offensichtlich anderen Hunden zum Opfer gefallen. Sie haben ihm die Kehle aufgerissen.  Er trägt ein Halsband. Vermutlich wurde er den Haltern zu alt und wurde, wie in Rumänien üblich, auf die Strasse entsorgt. Den ganzen Morgen wurde alles für ihn versucht.  Welch vermeintliches Glück, dass er nach diesem furchtbaren Geschehen den Weg entlang der Tierarztpraxis wählte. Aber er hat es nicht geschafft. Er ist vor wenigen Minuten gestorben.  Er war unterkühlt und hat viel Blut verloren.

Täglich fallen Kosten für die medizinische Versorgung von Hunden an. Täglich geschehen Dinge, die mit einer nachhaltigen Kastrationspolitik nicht geschehen würden.
WIR DÜRFEN NICHT AUFGEBEN NIEMALS

Gerade für Kastrationen wird nur sehr beschwerlich gespendet. Für unser kontinuierliches Kastrationsprojekt sind wir trauriger Weise mehrere hundert Euro in Rückstand. DOCH GERADE DADURCH KANN SO VIEL VERHINDERT WERDEN. BITTE HELFT 

Spendenkonto:
 Glücksfellchen Tierhilfe e.V.
 Hannoversche Volksbank
 IBAN: DE84 2519 0001 0687 2425 00
 BIC: VOHADE2H

Verwendungszweck: Kastrationen und Tierarztkosten

Paypal:
gluecksfellchen@web.de
ODER den blauen Button oben anklicken.

WIR DANKEN EUCH!

Traumhund Blacky sucht sein Zuhause!

KEINE EINZIGE ANFRAGE!
WARUM❓❓❓❓❓❓

Traumhund BLACKY

Suchst Du einen Freund?
Einen Freund der mit Dir durch dick und dünn geht?
Einer der immer an Deiner Seite ist?
Einer der auch mit Dir kuscheln kann?
Einer der dazu noch sehr gut aussieht?

Dann haben wir einen Tipp für Dich!

Unser BLACKY

Toller Typ, groß, sportlich, lieb….all das könntest Du schon bald neben Dir auf Deinem Sofa sitzen haben!

Melde Dich!

SKINNY……..braucht jede erdenkliche Hilfe

 Neuzugang : SKINNY 

SKINNY wurde heute auf der Straße gefunden.
Schaut Euch dieses zarte Mädchen an!
Sie ist noch ein Baby, 5-6 Monate alt. 
Die Bilder sind kaum zu ertragen….
Sie müsste mindestens 8 kg haben und wiegt gerade mal 2,5 kg. 

Unglaublich, das sie noch lebt .

Claudia hat sie in die Klinik gebracht.
Dort wird sie erst einmal versorgt, bis sie einigermaßen fit ist.

Bitte helft uns, damit wir helfen können. 
Sie braucht jetzt dringend medizinische Hilfe und Aufbaufutter!

Wer möchte Skinny mit einem Starterpaket unterstützen?
Aber auch kleinere Spenden sind herzlich Willkommen.
Skinny wird in der Klinik mit allem versorgt was sie braucht.
Jeder Cent ist uns daher herzlich Willkommen!

Spendenkonto:
 Glücksfellchen Tierhilfe e.V.
 Hannoversche Volksbank
 IBAN: DE84 2519 0001 0687 2425 00
 BIC: VOHADE2H

Verwendungszweck: Skinny

Paypal:
gluecksfellchen@web.de

+++ SOS +++ SOS +++ ❗ Fast 60 Welpen in 3 Wochen ❗ +++ Wir brauchen Eure Hilfe +++

Es ist unglaublich wie viele Welpen unsere liebe Claudia in den letzten Wochen aufgenommen hat …. über 50 Stück!

Und heute kam eine deutsche Tierschützerin in ihr Shelter und setzte ihr noch einmal eine Mama mit 5 Welpen plus 3 Waisen-Welpen quasi vor die Tür. 

Sie sagte zu Claudia, sie hätte sie nirgendwo anders unterbringen können. Keiner wollte diese armen Tiere.

ABER CLAUDIA IST AUCH SCHON ÜBER IHRE GRENZEN GEGANGEN.
Nicht nur nervlich,
denn Ihr alle wisst, diese Welpen sind nicht nur niedlich, nein, sie müssen versorgt werden,
sind meist krank.
…sie müssen getrennt werden von den anderen,
da sie in den allermeisten Fällen Parvo (eine hoch ansteckende, meist tödlich verlaufende Krankheit) haben. 

Wie soll Claudia das schaffen?
Gerade auch die vielen vielen Waisenkinder müssen rund um die Uhr versorgt werden.

Davon abgesehen fallen wieder enorme Kosten für Tierarzt, Impfung, Medikamente und spezielles Futter an!

Bitte helft uns, damit wir Claudia helfen können!
Spendet Starterpakete,
übernehmt Patenschaften,
spendet für Futter!

Egal wie, Claudia freut sich über jede Hilfe
und jeder Cent zählt!!

Lasst uns zusammen helfen, damit die kleinen Wesen mit ihren Mamas das überstehen!

♥️ Öffnet Eure Herzen! ♥️

Für Fragen stehen wir Euch gerne Zur Verfügung!

 Jeder Cent landet bei Claudia und Ihren Hunden!

SPENDENKONTO:

Hannoversche Volksbank
IBAN: DE84251900010687242500
BIC: VOHADE2HXXX
Betreff: Welpenflut

Paypal:
gluecksfellchen@web.de

Euer Team von
Glücksfellchen sagt Dankeschön!