Quina (BV), R.I.P.

Geburtsdatum: ca. 2015
Geschlecht: weiblich
Größe: klein
geimpft/gechipt: ja, bei Ausreise
kastriert: ja, bei Ausreise
ausreisebereit: noch nicht
Besonderheit:

[wow-icons lib=fa name=fa-paw color3f8c2a“ size=“nm“ align=“alignce

 

❤️ Quina ❤️

Auch diese Hündin wurde von Florinas Mann auf der Straße gefunden und mitgenommen. Nun ist sie bei Vali, wo sie ein besseres Leben kennen lernen wird, ohne Hunger und Durst und mit viel Liebe und Streicheleinheiten. Leider wird ihr Leben aber überschattet, denn sie leidet an einem Sticker Sarkom,  einem Tumor an den äußeren Geschlechtsorgane, der aber sehr gut auf eine Chemotherapie anspricht. Untersuchungen zeigen, dass es in über 90 % der Fälle zu einer kompletten Rückbildung des Sticker-Sarkoms kommt.

Die Heilungschancen sind sehr gut, und wir sind zuversichtlich, dass die kleine Maus in ein paar Wochen geheilt ist. Zunächst benötigt sie aber über ein paar Wochen hinweg eine wöchentliche Injektion. Sie sollte am 29.9.20 kastriert werden, da sie aber sehr stark geblutet hat, wurde die OP abgebrochen. Allerdings hat der Arzt sich dazu entschieden, sofort mit der Behandlung gegen das Sarkom  zu beginnen. Sie hat die erste Injektion bekommen.

Quina ist etwa 5 Jahre alt und wiegt ca. 8-10 kg (stand 27.9.20). Sie ist eine kleine Hündin, die ein gutes Zuhause verdient hat, sobald sie wieder gesund ist.

Leider ist sie in der Nacht zum 11.10.20 verstorben. Komm gut über die Regenbogenbrücke kleine Maus

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Posted in Glücksfellchen RiP.