Reise nach Targu Jiu Juni 2016 – DOG BOOK – TAG 1/9

******* Dog-Book – Tag 1/9 *******

Seit heute sind wir wieder in Rumänien um tatkräftig bei der Versorgung der Hunde helfen zu können und unsere Auffangstation weiter ausbauen zu können. Doch selbst der Anreisetag hat uns Eindrücke für eine ganze Woche beschert. Auf dem Weg von Sibiu nach Targu Jiu ist uns eine Gruppe kleiner Hunde aufgefallen. Zwei Weibchen und zwei Welpen. Alle total unterernährt und die Haut ist vor Dehydrierung ganz unelastisch. Eines der Weibchen hat ein gebrochenes Bein und läuft wohl schon etwas länger auf dem mittlerweile wunden eingeknickten Fussrücken. Das andere Weibchen hat einen riesigen Tumor am Bauch. Alle sehr schwach. Ausserdem haben wir einen jungen Hund mitgenommen, der neben mehreren Bienenstöcken angekettet war. Er ist ein junger Hundebub – wunderschön! – doch seine Bänder sind ganz verkürzt, wegen der geringen Bewegungsfreiheit.

Doch das wird sich mit der Zeit wieder bessern.
Bei unseren Tierschützern angekommen, waren wir erschrocken, wie viele Welpen dort sind. Es ist Welpenzeit und die Gehege platzen aus allen Nähten. Auc
h unsere Notfellchen haben wir versorgt. Doch Bilder sagen mehr als 1000 Worte…

Bitte helft uns, die uns gestellten Aufgaben meistern zu können. Wir brauchen eure Treue und Unterstützung und aber auch finanzielle Hilfe.

🍀 Unser Spendenkonto 🍀

Hannoversche Volksbank
IBAN: DE84251900010687242500
BIC: VOHADE2HXXX

oder per Paypal:
gluecksfellchen@web.de

Verwendungszweck: Welpen/Notfelle

Herzlichen Dank!!!
Euer Team von Glücksfellchen Tierhilfe e.V.

Posted in Reiseberichte.