Reisebericht 17.10.2016 bis 26.10.2016 – TAG 9

Wir sind wohlbehalten wieder Zuhause angekommen. Ein riesen Dank an euch alle, die uns hier auf unserer Reise begleitet haben und allen, die den Hunden gemeinsam mit uns ein sicheres Leben schenken wollen! Die Fahrt war lang und sehr anstrengend, nach allem was wir erlebt haben.

Dennoch bringen wir neue Energie und viele Ideen mit, wie wir das Leid etwas eindämmen können. Einen einzigen Hund zu retten, bedeutet vielleicht nicht die Welt, doch für ihn bedeutet es die Welt! Die Hunde in Rumänien sind dem Tode geweiht und es gibt nicht viel Hoffnung für die Hunde, doch wenn wir alle zusammenhalten und jeder seinen kleinen persönlichen Teil dazu beiträgt, können wir viel erreichen! 🍀
In den kommenden Tagen werden wir all unser Fotomaterial sichten und sortieren und aktuelle Fotos und Informationen von den Hunden hier einstellen. Bitte begleitet uns weiter und seid ein Teil davon, wenn den ehemaligen Straßenhunden, die in Rumänien so sehr gehasst werden, das Leben gerettet wird! Teilt unsere Beiträge und schaut in unsere Alben! 🐶

Bitte unterstützt uns mit einer Geldspende, wenn es euch möglich ist. Jeder Euro wird dringend benötigt!

Habt ihr sogar Interesse eine Patenschaft für einen der Hunde zu übernehmen? Mit nur 20 € im Monat könnt ihr einem Hund die sichere Unterbringung und ein gefülltes Bäuchlein schenken. Auch Teilpatenschaften mit 10 € pro Monat sind möglich.

Posted in Reiseberichte.