SUKI, ❤️Zuhause gefunden❤️

 

Als ein Teil unseres deutschen Teams das Shelter besucht hat, gab es ein paar Hunde, die sich deutlich zurückhielten und nur aus sicherer Entfernung diese lärmenden Menschen beobachteten. Vielleicht lag es an den vielen Reparaturarbeiten, die dringend den Einsatz von lauten Maschinen erforderten, vielleicht lag es an der Skepsis Menschen gegenüber. Das ließ sich nicht bei jedem Hund so einfach herauskristallisieren.
Nachdem Suki lange genug beobachtet und wohl für gut befunden hatte, was sie sieht, ist sie am letzten Tag des Team-Aufenthalts über ihren Schatten gesprungen.
ein Teammitglied hat sich mitten ins Freigelände gelegt und Suki ist gekommen.
Als wäre nie Skepsis oder Schüchternheit dagewesen, hat sie geschmust und gespielt und konnte gar nicht genug bekommen.
Es war eine Freude zuzusehen, wie ihre Zurückhaltung wich und sie zu einem verspielten ausgelassenen Hund wurde.
Obwohl sie gerne mit ihren Hundekumpeln unterwegs ist und sich mit allen gut verträgt, war sie regelrecht glücklich, einen Menschen ganz für sich allein zu haben.
Was braucht sie? Ein Zuhause mit geduldigen Menschen. Leute, denen es egal ist, wenn sie sich nicht gleich freudestrahlend auf die Hinterbeine stellt. Menschen, die sehen, welch ein Juwel hinter der zarten Mauer lebt, die sie um sich zieht. Gute Menschen, die sich dann umso mehr freuen, nach der anfänglichen Schüchternheit ein Familienmitglied zu haben, das sich voll und ganz integriert und nichts lieber will als kuscheln. Ein Haushalt ohne Kinder wäre sicher besser für sie, denn dann hat sie von Anfang an Ruhe, die neue Welt zu beobachten.

Geburtsdatum: Januar 2016
Größe: mittelgroß (48 cm)
Geschlecht: Hündin
geimpft/gechipt: Ja
kastriert: Ja
Status: ausreisebereit

Ist jemand hier mit Geduld? Jemand, der schonmal mit schüchternen Lebewesen zu tun hatte und weiß, dass sie nur auftauen müssen? Jemand, der dann mit Begeisterung beschmust wird? Sschnell eine private Nachricht an uns. Wir vermitteln gerne.

Posted in Happy End.