TAG 3 – Dienstag 20. Juni 2017 🐕RUMÄNIENREISE SHELTERBAU ++ HUNDEKNUTSCHEN ++ RETTUNGSAKTION HUNDEBABYS🐾🐾🐾

Liebe Glücksfellchen-Freunde,

heute lassen wir Bilder sprechen. Wir haben Bewegendes und Alltägliches, Anstrengendes und Erholsames, Freud und Leid und immer wieder unsere Hunde.

Kurze Zusammenfassung und dann sollt ihr schauen, wie unser Tag aussieht.

Hundebabys haben wir gerettet, aber der Reihe nach.
Heute haben wir eine Art Lagerraum verändert, in dem bisher die Futtersäcke nur auf dem Boden gestapelt waren. Völlig durcheinander und einfach übereinander gestapelt.
Das haben wir jetzt geordnet. Wir haben Regale aufgestellt, die wir natürlich vorher wieder zeitraubend im Baumarkt besorgen mussten.
Die haben eine Ruhe, die Rumänen! Wir wurden immer unruhiger, je gemächlicher sie arbeiteten.
In diese Regal haben wir die Futtersäcke gepackt, aufgereiht nach Art und Sorte. Für Welpen und für alte Hunde, für kranke und gesunde.
Sieht gut aus, aber die Arme schleifen über den Boden 😉

Hundehütten haben wir aufgebaut, denn der nächste Winter kommt bestimmt. Die alten haben wir ausgebessert. Und nun stehen sie bereit.

Die Hundebabys und ihre Mutter haben wir unterwegs entdeckt. Die Rettung könnt ihr auf dem Video sehen.
Morgen müssen wir versuchen, die Mutter einzufangen, sie ist aber sehr scheu, denn wir kommen nicht an sie heran. Wir würden sie gerne kastrieren lassen, aber nur falls sie die Jungen nicht mehr säugt.

Ein paar Gänge haben wir geschrubbt und desinfiziert, damit wir sie morgen und übermorgen bei der Kastrationsaktion als Aufwachräume nutzen können.

die Charakterisierung der Hunde haben wir auch abgeschlossen. Und jede Menge tolle Fotos gemacht. Diese werden dann bald auf unserer Seite und auf unserer Homepage zu sehen sein.

Und nun genießt die Bilder….

 

 

 

Posted in Reiseberichte, Startseite.