Yasmin (BV) ❤️Zuhause gefunden❤️

Geburtsdatum: 10.09.2020
Geschlecht: weiblich
Größe: mittelgroß werdend
geimpft/gechipt: ja
kastriert: ja
ausreisebereit: 12.03.2021
Besonderheit:

[wow-icons lib=fa name=fa-paw color3f8c2a“ size=“nm“ align=“alignce

 

❤️ Yasmin sucht ihr Zuhause ❤️

Diese lockige Maus wurde von Florinas Mann in der Nähe von Titus auf der Straße gefunden. Sie lebte dort zusammen mit ihrer Schwester, die aber leider so ängstlich war, dass es ihm nicht gelungen ist sie zu sichern.

Angekommen auf der Pflegestelle:

Hallo ihr lieben Hundemenschen,

ich heiße Yasmin, bin 6 Monate alt, wiege 15 kg und bin derzeit 50 cm groß. Ein kleines bisschen wachse ich aber noch. Außerdem bin ich geimpft, gechipt und besitze einen EU-Heimtierausweis. Vor kurzem bin ich bei meiner sehr lieben Pflegefamilie angekommen, und jetzt suchen wir gemeinsam nach meiner eigenen Familie.

Ich musste hier erst einmal den „Kulturschock“ verarbeiten. Ich habe das erste Mal in meinem Leben ein kuscheliges Körbchen – nur für mich allein, ich bekomme Leckerlis und ganz viele liebe Worte. Das ist alles noch neu für mich, daher bin ich noch etwas schüchtern und ängstlich, da ich all die neuen Eindrücke erst einmal step by step verarbeiten muss. Daher soll ich auch in einen kinderlosen Haushalt vermittelt werden.

Meine Pflegefamilie sagt aber von mir, dass ich eine sehr liebe Hündin bin. Und schaut mal, man erkennt mich sofort an meinem Markenzeichen: Ich habe eine kleine Herznase.

Ich komme brav angetrabt, wenn man mich ruft (auf meinen Namen höre ich super), um mir meine Streicheleinheiten abzuholen. Inzwischen liebe ich es zu kuscheln. Nur bei hektischen Bewegungen schrecke ich noch zurück.

Wenn ich einen Wunsch frei hätte, dann würde ich mir einen bereits vorhandenen Hundekumpel wünschen, der mich an die Pfote nimmt und bei dem ich mir einiges abschauen könnte. Mit meinen Artgenossen verstehe ich mich prima und liebe es, mit ihnen zu spielen. Wichtig für mich ist es auch, dass ihr einen eingezäunten Garten habt, den ich erstmal in Ruhe erkunden kann, bevor wir in die große weite Welt hinausgehen. Ich bin auch so gut wie stubenrein und mache mich immer brav an der Terrassentür mit Blicken bemerkbar. An mein Geschirr bin ich schon gewöhnt, das lasse ich mir problemlos an- und ausziehen. Ich habe übrigens auch das erste Mal in meinem Leben geduscht, das fand ich richtig schön. Nun habe ich ganz weiches, flauschiges Fell, das man jetzt noch besser streicheln kann.

Es ist bestimmt nur eine Frage der Zeit, bis ich noch aufgeschlossener und mutiger werde, um mein neues Leben an eurer Seite zu entdecken. Ich wünsche mir einfach nur ganz viel Liebe, Verständnis und Geduld. Und wenn ihr dann noch Spaß daran habt, mir neue Dinge beizubringen und mich mit liebevoller Konsequenz weiter zu erziehen, werden wir bestimmt bald die besten Freunde fürs Leben.

Bitte meldet euch, wenn ihr ernsthaft an mir interessiert seid und kommt mich besuchen, damit wir uns kennenlernen können. Es wäre lieb, wenn ihr bei eurer Anfrage eure Handynummer mit angebt und beschreibt, wie und wo ich bei euch leben würde.

Eure Yasmin

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Veröffentlicht in Happy End.