Brief eines Shelter-Hundes aus Rum├Ąnien ­čçĚ­čç┤ an den Weihnachtsmann ­čÄů­čĆ╝

C1d5fb04 3d7c 4bf9 823d B673b11298b3


Lieber Weihnachtsmann­čÄů­čĆ╗

Ich hab mir einfach mal gedacht, ich schreibe dir im Namen aller Hunde, die hier in Rum├Ąnien im Shelter sind und auch f├╝r die, denen es noch nicht so gut geht wie uns, weil sie auf der Stra├če um Futter betteln m├╝ssen, einen Brief.

Auch ich habe in meinem Leben schon einiges durchmachen m├╝ssen. Aber dann hatte ich riesiges Gl├╝ck, dass ich wurde gefunden und gerettet wurde. Ich wurde n├Ąmlich einfach in einer Plastikt├╝te entsorgt und ausgesetzt.

Hier im Shelter gibt es immer einen vollen Napf, niemals ist jemand b├Âse zu uns, wir bekommen sogar Spielzeug und Decken. Und wenn Zeit bleibt, werden wir gestreichelt. Das sind die allersch├Ânsten Momente. ÔŁĄ´ŞĆ

Und trotzdem, auch wenn alle Zweibeiner sich hier so f├╝rsorglich um uns k├╝mmern: Wir alle tr├Ąumen gerade zur Weihnachtszeit von einem eigenen F├╝r-immer-Zuhause bei ganz lieben Menschen.

Wir tr├Ąumen von Liebe und Geborgenheit, von Spa├č und Spiel, von Schn├╝ffelrunden und Abenteuern. Wir tr├Ąumen von kuscheligen Liegepl├Ątzen, von einem gl├╝cklichen Hundeleben bei Menschen, vor denen wir uns nicht f├╝rchten m├╝ssen, wo wir einfach nur Hund sein d├╝rfen. Wir tr├Ąumen von einem sorgenfreien, friedlichen Leben ohne Hunger, ohne Gewalt – ohne daran denken zu m├╝ssen, wie man den kommenden Tag auf der Stra├če ├╝bersteht. Denn nicht allen Hunden in Rum├Ąnien geht es so gut wie mir hier im Shelter.

Lieber Weihnachtsmann, du hast bestimmt schon ganz viele Weihnachtsw├╝nsche erf├╝llt. Kannst du mir dabei helfen, dass mein Weihnachtswunsch wahr wird und ich auch ein eigenes Zuhause finde? Das w├╝nsche ich mir aber nicht nur f├╝r mich, sondern f├╝r alle meine pelzigen Kumpels da drau├čen, die auf der Stra├če ums ├ťberleben k├Ąmpfen.

Gib uns friedlichen Seelen doch bitte die Chance, ein Pl├Ątzchen zu finden, an dem alte Narben heilen k├Ânnen und wo keine neue entstehen. Wir versprechen, all unsere Liebe zur├╝ck zu geben, denn unsere Hundeherz sind riesengro├č.

Unsere schlechten Erfahrungen werden niemals ganz vergessen sein, aber ich bin sicher, dass die Erinnerungen daran durch ganz viel Vertrauen und Zuneigung und spannende neue Erlebnisse verblassen werden.

Vielleicht kennst du ja eine liebe Familie, die ein Gl├╝cksfellchen ­čŹÇadoptieren m├Âchte?

Danke, dass du so viele Zwei- und Vierbeiner gl├╝cklich machst!
K├Ânntest du die Zweibeiner vielleicht dazu ├╝berzeugen, ein bisschen von der Liebe und Magie der Weihnachtszeit in ihren Alltag zu integrieren ? Das w├Ąre sooooooo sch├Ân. ­čÖĆ­čĆ╗

Vielleicht k├Ânnen alle Menschen auf dieser Welt ein bisschen herzlicher sein. Nicht nur gegen├╝ber uns Tieren. Auch untereinander. So k├Ânnten wir alle in Frieden miteinander gl├╝cklich leben.

Ich w├╝nsche dir ein wuffig sch├Ânes Weihnachtsfest. ­čÄů­čĆ╝ Deine Rentiere und du, ihr habt bestimmt ganz viel zu tun in diesen Tagen. Pass gut auf sie auf, lieber Weihnachtsmann. Aber bestimmt bekommen sie viele Leckerlis.

Pfote ­čÉż hoch

Deine Flocke

(stellvertretend f├╝r ganz viele rum├Ąnische Stra├čenhunde auf der Suche nach ihrem Gl├╝ck ­čŹÇ)