Kuschelmaus Dunja sucht ihre Menschen

Dunja wurde zusammen mit ihrer Schwester Diana auf der Straße ausgesetzt. Glücklicherweise wurden sie gerettet und warten nun bei Vali auf ein Zuhause. Dunja hat gern ungeteilte Aufmerksamkeit. Daher wäre sie sehr gern Einzelprinzessin in ihrem neuen Zuhause. Mit Rüden kommt sie aber grundsätzlich gut zurecht. Dunja ist eine aktive Hündin, die gern beschäftigt werden möchte und bestimmt viel Spaß an gemeinsamen Unternehmungen hat. Sie würde gern wandern, lernen, am Fahrrad mitzulaufen, Hundesport. Sie ist für alles offen. Allerdings darf das Kuscheln nicht zur kurz kommen. Dunja liebt es, gestreichelt zu werden und strahlt im Shelter immer über das ganze Gesicht, wenn ihre Vali endlich wieder zu ihr kommt. Aber Vali hat leider viel zu wenig Zeit. Und Zeit ist es, was Dunja sich von ihren Menschen wünscht. Zeit zum Spielen, Kuscheln und gemeinsame Wanderungen. Wer möchte Dunja endlich ihre Chance geben, ebenfalls in das große Auto zu steigen, das die Fellchen mit auf die große Reise nach Deutschland nimmt – zu ihrer eigenen Familie – für immer?

Diese Maus wurde in der Nähe einer Autobahn gefunden und zu Vali gebracht, Vali sollte sie kastrieren und dann wieder zurück auf die Straße bringen. Aber Vali hat sie natürlich nicht wieder auf die Straße gebracht. Sie wurde kastriert und wartet nun auf ihre Chance auf ein schönes Leben. Xenia ist ca. 10 Monate alt und wiegt ca.12-14kg(24.08). Sie hat eine mittlere Größe. Xenia ist eine liebe, gutmütige und gehorsam Hündin.

Zusammen mit seinem Bruder wurde dieser Bursche von Julia am Straßenrand gefunden, beiden ging es nicht gut, sie waren voller Würmer, leider hat der Bruder den Kampf verloren. Wasti ist jedoch ein Kämpfer und hat alles gut überstanden und ist nun gesund und bald bereit für ein eigenes Zuhause. Er ist etwa 3,5 Monate alt und wiegt ca. 3,5kg(08.08.22).
19.09.2022 von Vali: wird klein bleiben, 10 bis 12 kg.

Diese kleine Maus wurde von ihren Besitzern zurückgelassen, glücklicherweise wurde sie gefunden und zu Vali gebracht. Usha ist etwa 3,5 Monate alt und wiegt ca. 3,5kg(08.08.22) sie wird mit ca. 10kg eine kleine Hündin bleiben.

9.9.22 kastriert

Noch eine arme Hundeseele die von der Straße gerettet wurde. Dieser kleine Kerl war auch sehr schwach, und wurde von Val wieder gesund gepflegt, er ist ein süßer kleiner Kerl der gerne spielt, so wie Welpen es tun sollten. Da er bereits geimpft ist, steht einer baldigen Ausreise nichts im Weg. Tino ist ca. 3 Monate alt und wiegt ca. 2,5kg(08.08.22), er wird mit max. 10kg ein kleiner Rüde bleiben.

Emma sucht ihr Zuhause bei Menschen mit Geduld

Zum Glück ist es gelungen, diese Mama zu sichern. Es wurden vorab bereits 6 Welpen von ihr gerettet, und kurz darauf konnte auch Emma mit dem 7. Welpen in Obhut genommen werden. Emma wiegt ca. 25 kg. Sie ist wegen den vielen Hunden bei Vali noch ein wenig schüchtern, macht aber große Fortschritte und geht auch ein wenig auf Vali zu. Vali meint, ohne die anderen Hunde wäre sie auf jeden Fall aufgeschlossener. Auf jeden Fall benötigt Emma Menschen mit Hundeerfahrung und viel Zeit und Geduld. Menschen, die sich der Tatsache bewusst sind, dass Emma noch zurückhaltend und ängstlich ist.

Schenkst du mir trotzdem ein Plätzchen an deiner Seite?

Emil sucht sein Zuhause

Der Bub war super ängstlich, als er gefunden wurde. Er war in einem sehr schlechtem Zustand, doch Vali hat sich aufopferungsvoll um ihn gekümmert und nun geht es ihm sehr gut. Er ist mittlerweile ein sehr liebevoller Bub mit einem Alter von etwa 3 Jahre und einem Gewicht von ca. 15 kg (stand 15.2.22). Er ist mittelgroß. Vali ließ ihn kastrieren, damit seiner Ausreise nichts im Wege steht.
Emil ist sehr menschenfreundlich und könnte mit größeren Kindern sicherlich gut harmonieren. Er liebt es gestreichelt zu werden, fordert die Streicheleinheiten durch bellen aber auch gerne mal ein, woran man zukünftig mit ihm arbeiten müsste. Seine liebe Art und sein toller Charakter sind aber definitiv nicht zu übersehen.

Schenkst du mir ein Plätzchen an deiner Seite?

Black Beauty sucht ihre Herzensmenschen

Diese Hündin zusammen mit ihrer Schwester Dunja auf der Straße ausgesetzt. Glücklicherweise wurden sie gerettet und warten nun auf ein Zuhause. Diana möchte gern als Einzelprinzessin glücklich werden in ihrer neuen Familie, damit sie alle Aufmerksamkeit für sich alleine hat. Mit Menschen kommt die schöne Hündin bestens zurecht, kuschelt für ihr Leben gern, spielt unheimlich gern. Dabei knabbert sie auch gern mal an Menschenhänden herum. Für Diana wünschen wir uns Menschen mit Hundeerfahrung, da sie anderen Hunden gegenüber etwas dominant gegenüber ist. Wer verliebt sich in unsere selbstbewusste Diana und möchte mit ihr viele Abenteuer erleben?

Ebony sucht ihr Zuhause

Diese arme Hündin wurde im Ort Poiana aufgefunden. Sie wurde dort am Straßenrand gefunden, abgelegt auf einer Plastikfolie, ohne Schutz vor dem Wetter. Leider hatte man sie zuvor angefahren und dann dort sich selbst überlassen. Vali nahm sie mit und brachte sie in die Klinik. Sie hat leider einige Brüche, die nun behandelt werden müssen. Sie wird wahrscheinlich 4 Wochen in der Klinik bleiben, damit alles gut verheilt kann. Sie ist etwa 9-10 Jahre alt und wiegt ca. 20 kg (Stand 15.4.22). Sie ist mittelgroß.

Ebony macht gute Fortschritte. Sie kann alleine aufstehen und läuft auf allen 4 Beinen.

Schenkst du mir ein Plätzchen an deiner Seite?

Dalila sucht ihr Zuhause

Die Kleine kam zusammen mit ihren 4 Geschwistern Dexter, Denny, Dana und Doro zu Vali, als sie noch ganz klein und hilflos waren. Sie wurden ohne ihre Mama gefunden und somit musste Vali sie mit der Flasche aufziehen. Zum Glück kamen ihr 3 andere Hundemamas zur Hilfe, die die Kleinen akzeptierten und auch mit Milch versorgten. Die Kleine ist etwa 2 Monate alt, wiegt ca. 2 kg (Stand 18.7.21) und ist schon geimpft. Sie wird eine mittlere Größe erreichen mit einem Gewicht von ca. 20-25 kg. Vali hat sie in der Zwischenzeit kastrieren lassen, damit sie möglichst bald in ihre neue Familie ausreisen kann. Sie hat mittlerweile ein Gewicht von ca. 25 kg. Leider ist sie noch immer sehr ängstlich dem Menschen gegenüber. Sie braucht also eine Familie die sehr viel Geduld für sie aufbringt und sehr langsam vorgeht.