Hector (BV)

Hector (BV)

Alter:1 Jahr
Geschlecht:Rüde
Größe:mittelgroß
Stammt aus:Pitaru (Vali Bunea)

Seelenhund Hector sucht sein Körbchen🍀

Es ist unglaublich was dieser kleine Kerl in seinem kurzen Leben erlebt haben muss. Er wurde Anfang Oktober mit seinen Geschwistern an einem Feldweg von einem Mann entdeckt, dort wurden die Welpen zum Sterben zurück gelassen, alle 8 waren in einer Tüte. Der Mann brachte die 8 Welpen, Havanna, Hilla, Hidaya, Hiroki, Hilko, Hector, Haias und Hayo zu Vali. Die Kleinen waren gerade etwa eine Woche alt, Vali, hatte glücklicherweise eine Hündin die die Kleinen mit säugen konnte, so wurde Rina die Amme der Kleinen. Sie hatten wirklich sehr viel Glück. Der süße Hector hat mit ca. 18-20kg eine mittlere Größe.

Hector musste leider das linke Hinterbein amputiert werden. Er sucht dringend ein Plätzchen für immer.

Ihr Lieben Menschen…ich bin Hector, ein ganz zauberhafter, bildhübscher und lieber Kerl. Eigentlich ein Traum auf vier Pfoten, aber das Schicksal hat es nun schon zweimal nicht gut mit mir gemeint. Ob ich aufgebe? Natürlich nicht! Ich bin Lebensfreude pur, jetzt erst recht! Von meinen Geschwistern bin ich der ruhigste. Ich bin einfach ein großer Schmuser und kuschle für mein Leben gerne, bin anschmiegsam und sanft. Ich träume von einer eigenen liebevollen Familie und würde zu gerne alles lernen, was es zu wissen gibt. Ein pfiffiges Kerlchen bin ich nämlich durchaus. Außerdem spiele ich gerne und bin zu allen Abenteuern bereit. Mit meinen Artgenossen komme ich sehr gut aus. Mir fehlt jetzt einfach das große Glück, es wäre so wichtig für mich.

Schenkst Du mir ein Plätzchen an Deiner Seite? Dann fülle schnell den Fragebogen aus, ich wünsche es mir so sehr❤️

Hector hat das große Los gezogen und reist am 23.09.2023 auf eine Pflegestelle nach 30890 Ostermunzel

Hey Freunde,

mein Name ist Hector und ich möchte hier nach meinem zu Hause suchen.
Ich bin 1 Jahr alt (*9.10.22), geimpft, gechipt und kastriert. Ich bin ca. 55cm groß und ein sehr sanfter und liebevoller Freund fürs Leben. Kürzlich war mein Pflegefrauchen krank und ich bin ihr nicht von der Seite gewichen.
Im Allgemeinen bin ich einer von der vorsichtigen, zurückhaltenden Sorte, aber als Jungspund spiele ich natürlich auch gern sehr ausgelassen. Ich bin mit Hunden und Katzen sehr verträglich. Einen Hundefreund wünsche ich mir sogar sehr an meiner Seite, ich orientiere mich gern an meiner Pflegeschwester. Am wohlsten fühle ich mich zu Hause und im sicheren Garten. Draußen gruselt es mich noch.
An der Leine laufen übe ich gerade, da bleibe ich im Moment noch einfach stehen. Leider habe ich vor einiger Zeit, wo ich noch in einem anderen Land war, starke Schmerzen in meinem linken Hinterbein bekommen. Keine Behandlung konnte mir helfen und so musste es mir abgenommen werden.
Aber wie sagt man so schön, die inneren Werte zählen und da habt ihr mit mir ein ganz großes Hundeherz das euch treu ist und viel Liebe zu geben hat. Ich wünsche mir ein zu Hause, das Verständnis und Geduld für mich hat.
Wenn ihr an mich glaubt und ihr mit mir in kleinen Schritten arbeitet, werden wir ein tolles Team. Aktuell wohne ich bei meiner Pflegemami in 30890 Ostermunzel – Da ich kein Auto fahren kann, würde ich mich mega freuen, wenn ihr mich besuchen kommt, damit ich euch zeigen kann, wie toll ich bin! <3 Bis dääääännchen!